Wer das #echat17 möglich macht …

Das Camp biegt auf die Zielgerade ein und wir haben alle Förderer und Kooperationspartner zusammen. Deshalb ist es an der Zeit „Danke!“ zu sagen an die Landesregierung NRW. Sie ist schon zum zweiten Mal die zentrale Stütze zur Finanzierung des Educamps in Hattingen.


Landesregierung NRW

Außerdem konnten wir drei Kooperationspartner gewinnen, von denen die LfM und jugend.beteiligen.jetzt bereits das letzte EduCamp in Hattingen unterstützt haben – und bei dem das DJH als neuer Partner mit an Board ist.


Landesanstalt für Medien (LfM)



jugend.beteiligen.jetzt



Die JugendHerbergen gemeinnützige GmbH

 

Als Locationspartner steht uns wieder das Bildungswerk des Deutscher Gewerkschaftsbunds bei.

DGB Bildungswerk Hattingen

Wir danken unseren Partnern und Förderern von ganzem Herzen! Ohne diese Unterstütung wäre es nicht möglich, den Rahmen für das besondere EduCamp bereit zu stellen. Danke!

Bedanken wollen wir uns auch für die Spenden aus der Community. Dadurch konnten viele Kinderplätze finanziert werden. Insgesamt wurden bisher fast 40 Kinder angemeldet. Das ist großartig.

Spenderliste Crowdfunding (chronologisch):

Marcel Kirchner Guido Brombach Jöran Muuß-Merholz Sonja Hennig
Anja Lorenz André Hermes Steffen Jauch nova GmbH

Übrigens: Wir werden in den nächsten Tagen noch ein paar Plätze freischalten. Falls kurzentschlossen doch noch der Besuch des EduCamps erwogen wird, sollte man es versuchen!

Wir freuen uns auf das EduCamp!

Das Orga-Team des #echat17

1 Gedanke zu “Wer das #echat17 möglich macht …

  1. Vielen Dank für die Transparenz.
    Eine weiterer Vorschlag zur deren weiteren Erhöhung wäre die Nennung der jeweiligen Art & Höhe der Förderung der einzelnen Partner.

Kommentare sind geschlossen.